Medizin- und Dentaltechnik

Hersteller medizinischer Geräte nutzen zunehmend die Selective Laser Melting Technologie zur Herstellung von medizinischen und zahnmedizinischen Bauteilen. Dazu gehört die Fertigung von funktionalen Prototypen, die Serienproduktion von chirurgischen Implantaten und die kundenindividuelle Massenfertigung, d.h. die Produktion von patientenspezifischen Implantaten und Prothesen in großem Umfang.

Die Vorteile der Selektiven Laserschmelztechnik als hochmoderne Fertigungstechnik bestehen in der Integration von Funktionen, z. B. von porösen Strukturen bei chirurgischen Implantaten für bessere Osseointegration und weniger Stress-Shielding; Fähigkeit zum Aufbau komplexer Geometrien; Produktivität und Kostenvorteile.

Für unsere SLM Maschinen bieten wir eine breite Auswahl geeigneter Metallpulver einschließlich Titan, Titanlegierungen, Kobalt-Chrom und rostfreie Stähle.

Wir haben ein umfangreiches Spektrum an Maßnahmen zur Qualitätsüberwachung entwickelt, um Prozesswiederholgenauigkeit, Prozessdokumentation und Qualitätskontrolle zu gewährleisten. Darüber hinaus sind alle unsere Selektiven Laserschmelztechniksysteme mit einem geschlossenen Pulverfördersystem unter Schutzgasatmosphäre für höchste Sicherheit ausgestattet.

Im Bereich der Produktivität bietet SLM die besten Maschinen in ihren Klassen an.

Die leistungsstarke SLM 280 2.0 Twin stellt einen Bauraum von 280 x 280 x 365 mm³ sowie eine patentierte Mehrstrahltechnik mit bis zu 2x 700 W Laserleistung bereit. Zudem trägt der bidirektionale Pulverauftrag zur Verkürzung der Herstellungszeit von individuell gefertigten Metallbauteilen bei.

Die kompakte SLM 125 stellt mit einem Bauraum von 125 x 125 x 125 mm³ den größten Bauraum sowie höchsten Aufbauraten in ihrer Klasse bereit.  Die flexibel einsetzbare Maschine mit hoher Produktivität erzeugt mit einem Single-Laser (1 x 400 W) hochwertige metallische Bauteile. Die Standardvariante der SLM 125 kann sowohl reaktive als auch nicht reaktive Metallpulver sicher und effektiv verarbeiten.

SLM bietet eine breite Auswahl an geeigneten Metallpulvern, wie Titan, Titanlegierungen, rostfreie Stähle oder Kobalt-Chrom an.

Durch professionelle Applikationsunterstützung aus dem Hause SLM Solutions werden kundenspezifische SLM Bauteile von der Prototypenentwicklung bis hin zur Serie begleitet.

Wie kann das SLM Team Ihr Projekt unterstützen?