Datenschutz

1. Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist, soweit nicht nachfolgend abweichend beschrieben, ohne Angabe personenbezogener Daten möglich:

  • In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unserem Server auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), um die Nutzung der Website zu ermöglichen, und für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend während des Zugriffs Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (insbesondere IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/http-Status, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser/Sprache und Version der Browsersoftware, Betriebssystem und Name der angeforderten Datei). Eine Auswertung der Daten erfolgt - mit Ausnahme einer solchen für statistische Zwecke in anonymisierter Form und der unter 2. beschriebenen Verarbeitung – nicht.
  •  Soweit auf unseren Seiten sonstige personenbezogene Daten (nämlich insbesondere Name, Anschrift und/oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis und im Rahmen einer entsprechenden Einwilligung nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.
  • So werden für die Kontaktaufnahme mit uns, insbesondere für die Bitte um Übersendung von Newslettern, Investor Relations Informationen sowie (aktuellen) Finanzreporten folgenden Daten abgefragt: Art der Anfrage, Unternehmen, Anrede, Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Bundesland, Land, Telefon und E-Mail.
  • Mit dem Ausfüllen des Anforderungsformulars willigen Sie in die genannte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Sie können diese Einwilligung schriftlich (an SLM Solutions Group AG, Estlandring 4, 23560 Lübeck) oder per E-Mail (datenschutz@slm-solutions.com) uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie weiter unten im Text.

Eine weitergehende Nutzung personenbezogener Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt mit Ausnahme der nachfolgend beschriebenen Nutzung von Google Analytics nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

 

2. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das betrifft insbesondere die Informationen über Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Wir haben die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z. B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

3. Ihre Rechte als betroffene Person im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DS-GVO

Als betroffene Person im Sinne der DS-GVO (Art. 4 Nr. 1 DS-GVO) haben Sie uns gegenüber zahlreiche Rechte, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Daten wir über Sie verarbeiten. Zudem können Sie von uns eine Kopie dieser Daten zur Verfügung gestellt bekommen.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, dass wir nicht oder nicht mehr zutreffende Angaben über Sie unverzüglich berichtigen. Zudem können Sie eine Vervollständigung Ihrer unvollständigen personenbezogenen Daten verlangen. Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, informieren wir über diese Berichtigung auch Dritte, wenn wir Ihre Daten an diese weitergegeben haben.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:
    • Ihre Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig oder der Zweck ist erreicht;
    • Sie widerrufen Ihre Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor;
    • Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
    • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
    • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Bestimmungen eingeschränkt sein kann. Dazu gehören insbesondere die Einschränkungen, die in Art. 17 DS-GVO und § 35 Bundesdatenschutzgesetz (in der ab 25. Mai 2018 geltenden Fassung) aufgeführt sind.

 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung): Sie haben das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, und zwar für eine Dauer, die uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
    • die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten;
    •  wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.
  • Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung nach der vorgenannten Aufzählung erwirkt haben, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

  • Recht auf Widerspruch: Wenn wir Ihre Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen, berechtigten Interessen Dritter oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie dazu auch die am Ende dieser Information zu Ihrem Widerspruchsrecht gemachten Informationen.
  • Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie können Ihre uns gegenüber erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dieser Widerruf kann in Form einer formlosen Mittelung an die u. g. Kontaktadressen erfolgen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der DS-GVO (d. h. vor dem 25. Mai 2018) erteilt haben. Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird davon die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie betreffen und die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten anderen zu übermitteln. Einzelheiten und Einschränkungen können Sie Art. 20 DS-GVO entnehmen. Die Ausübung dieses Rechts lässt Ihr Recht auf Löschung unberührt.
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde: Wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer der zuständigen Aufsichtsbehörden, d. h. insbesondere dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (Kiel) oder der jeweiligen Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Datenschutzverstoßes.

 

Hinweis auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

1. Ihr Widerspruchsrecht im Einzelfall

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn wir diese Verarbeitung darauf stützen, dass sie entweder:

  • für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich ist (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO) oder sie
  • für die Wahrung unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten erforderlich ist, ohne dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO).

Dies gilt auch für ein darauf gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DS-GVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, außer in zwei Fällen:

  • wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
  • die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Ihr Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für unsere Direktwerbung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung (z. B. im Rahmen unseres Newsletters) verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke solcher Werbung einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling, wenn es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dafür nicht mehr verwenden.

 

Einzelheiten zu Ihren Rechten finden Sie zudem in den Artikeln 15 bis 21 der DS-GVO sowie den §§ 32 bis 37 BDSG (in der ab 25. Mai 2018 geltenden Fassung).

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte (auch formlos) an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Dennis Schäfer, SLM Solutions Group AG, Estlandring 4, 23560 Lübeck, Deutschland (datenschutz@slm-solutions.com).

 

Ihre Fragen zum Datenschutz

Für Fragen zu dieser Datenschutzerklärung sowie Ihren Rechten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Dennis Schäfer, SLM Solutions Group AG, Estlandring 4, 23560 Lübeck, Deutschland (datenschutz@slm-solutions.com).