Additive.Quality

Additive.Quality ist eine Marke der SLM Solutions. Das übergeordnete Ziel der Produktmarke ist die Sicherung der Bauteil- und Prozessqualität im SLM® Prozess. Der Verbund aus Hardware- und Software-Produkten gewährleistet die Dokumentation bauteilspezifischer Daten über den gesamten additiven Fertigungsprozess. Die Analyse der detektierten Daten und die anschließende Auswertung über eigens entwickelte Algorithmen versetzt den Anwender in die Lage nicht nur den Prozess zu kontrollieren, sondern auch das fertige Bauteil nachhaltig zu reproduzieren.

Additive.Quality umfasst aktuell Produkte der Schmelzbadüberwachung, der Laserleistungsüberwachung und der Beschichtungsüberwachung und -regelung. Außerdem sind die gemessenen Daten von Sensoriken in der ganzen Maschine und Live-Aufnahmen der Prozesskammer ein wichtiger Teil der Produktlinie.

Melt Pool Monitoring (MPM)

Das Melt Pool Monitoring (MPM) ist ein on-axis Werkzeug zur Visualisierung des Schmelzbads im SLM® Prozess. Das System erfasst die entstehende Wärmestrahlung aus der Schmelze während des gesamten Fertigungsprozesses. Das System wird eingesetzt um Fehler zu detektieren, die beim Aufschmelzen des Pulvers entstehen können.

Laser Power Monitoring (LPM)

Das Laser Power Monitoring (LPM) ist ein on-axis Überwachungssystem, das die eingestellte SOLL- und die tatsächlich ausgegebene IST-Laserleistung kontinuierlich, während des gesamten Fertigungsprozesses misst und dokumentiert. Dabei werden etwaige Abweichungen der SOLL- zur IST-Leistung festgestellt.

Layer Control System (LCS)

Das Layer Control System (LCS) ist ein speziell für den SLM® Prozess entwickeltes Prüf- und Dokumentationssystem, das das Pulverbett überwacht und mögliche Unregelmäßigkeiten bei der Beschichtung detektiert. Das LCS erkennt Fehlstellen bei der Beschichtung und reagiert bevor in dem Prozess Schäden entstehen.

Sensorik

Die Sensorik umfasst alle in der Maschine verbauten Sensoren. Diese können Anzeichen von Unregelmäßigkeiten und ­Abweichungen detektieren, welche die gewünschte Bauteilqualität gegebenenfalls beeinträchtigen.

Camera

Die Camera ist ein Tool zur Live-Übertragung der Prozesskammer innerhalb der SLM® Maschine. Sie ermöglicht die Live-Überwachung und Dokumentation des Prozesses. Zudem ist es möglich den Fertigungsprozess aufzuzeichnen, um zu einem späteren Zeitpunkt eine Analyse der aufgezeichneten Aufnahme durchzuführen.

 

Additive.Quality Software Suite

Die Additive.Quality Software Suite verbindet alle verfügbaren Module der Marke in einer Anwendung. So bekommt der Kunde nicht nur die Vorteile jedes einzelnen Additive.Quality Moduls, sondern erhält zudem die Möglichkeit eine korrelierte Analyse seiner aufgenommenen Prozessüberwachungsdaten durchzuführen. Geführte Workflows helfen dabei dem Anwender eine Aussage über die Qualität seines dokumentierten Bauteils zu erlangen. So können alle für den Prozess relevanten Daten zentral gesammelt, dokumentiert und ausgewertet werden. Die Daten aus den verschiedenen Additive.Quality Modulen können wie gewünscht kombiniert und korreliert werden. Die Echtzeitüberwachung des Bauprozesses ermöglicht es dem User bei Unregelmäßigkeiten einzugreifen, um einen Fehldruck bereits während des Baujobs zu erkennen bzw. zu vermeiden. Später können die gewonnenen Erkenntnisse für die Auswahl der bestmöglichen Parametereinstellung für Ihr Bauteil verwendet werden.